0 eur
Ihr Warenkorb ist leer!
img
0
0 eur
Ihr Warenkorb ist leer!

Regeln

REGELN FÜR DEN WARENVERKAUF

1. Allgemeine Bestimmungen

1.1 Die vorliegenden Verkaufsbedingungen (im Folgenden "Bedingungen" genannt) regeln die Rechte, Pflichten und Verantwortlichkeiten zwischen der Person, die im Online-Shop webautoparts.lt Waren kauft (im Folgenden "Käufer" genannt) und UAB "Ekspedicijos Grupė" (im Folgenden "Verkäufer" genannt), wenn der Käufer im Online-Shop Waren kauft. Mit dem Kauf von Waren im Online-Shop erklärt sich der Käufer mit der Anwendung der vorliegenden Geschäftsbedingungen einverstanden.

1.2. Der Kaufvertrag zwischen dem Käufer und dem Verkäufer (im Folgenden "Vertrag" genannt) gilt ab dem Zeitpunkt als abgeschlossen, an dem der Käufer, nachdem er im Online-Shop einen Warenkorb angelegt, die Lieferadresse angegeben, die Zahlungsmethode gewählt und diese Geschäftsbedingungen gelesen hat, auf die Schaltfläche "Bestellung bestätigen" klickt und der Verkäufer nach den oben genannten Handlungen eine Bestätigung der Bestellungsannahme und den genauen Preis der Ware an die vom Käufer angegebene E-Mail-Adresse sendet.

1.3 Der Anbieter hat das Recht, die Nutzungsbedingungen, das Leistungsangebot und die Zahlungsmodalitäten zu ändern. Die Nutzung der webautoparts.lt-Website durch den Nutzer nach einer Änderung bedeutet automatisch, dass er die geänderten Bestimmungen der Nutzungsbedingungen akzeptiert.

2. Registrierung des Nutzers auf webautoparts.lt

2.1 Zur bequemeren Nutzung von webautoparts.lt kann der Nutzer ein persönliches Konto auf webautoparts.lt anlegen, indem er das Online-Registrierungsformular ausfüllt.

2.2 Der Anbieter hat das Recht, die Registrierung auszusetzen oder zu beenden, das Profil des Nutzers zu sperren und die Bereitstellung seiner Dienste für den Nutzer zu verweigern, wenn falsche oder ungenaue Angaben gemacht wurden oder der Anbieter Grund zu der Annahme hat, dass dies der Fall war.

2.3 Die Nutzer sind für die Sicherheit ihrer Registrierungsdaten und für alle mit ihnen durchgeführten Aktionen verantwortlich.

3. Rechte und Pflichten des Käufers

3.1 Rechte des Käufers:

3.1.1 Der Käufer hat das Recht, im Online-Shop von webautoparts.lt Waren nach Maßgabe dieser AGB und des Online-Shops zu kaufen.

3.1.2 Der Käufer hat das Recht, von dem mit dem Online-Shop webautoparts.lt geschlossenen Kaufvertrag über Waren zurückzutreten, indem er den Verkäufer spätestens 14 (sieben) Werktage nach Lieferung der Ware schriftlich (per E-Mail unter Angabe der zurückgesandten Ware und der Bestellnummer) darüber informiert. Der Käufer kann von diesem Recht nur Gebrauch machen, wenn die Ware nicht beschädigt oder in ihrem Aussehen oder ihrer Verwendung wesentlich verändert ist.

3.2 Die Pflichten des Käufers

3.2.1 Der Käufer hat die Waren in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen zu bezahlen und abzunehmen.

3.2.2 Der Käufer verpflichtet sich, seine Anmeldedaten nicht an Dritte weiterzugeben. Sollte der Käufer seine Zugangsdaten verlieren, muss er den Verkäufer unverzüglich darüber informieren.

3.2.3 Bei Änderungen der vom Käufer im Registrierungsformular angegebenen Daten ist der Käufer verpflichtet, diese unverzüglich zu aktualisieren.

3.2.4. Mit der Nutzung des Online-Shops webautoparts.lt verpflichtet sich der Käufer, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und andere im Online-Shop ausdrücklich genannte Bedingungen einzuhalten und nicht gegen die Gesetzgebung der Republik Litauen zu verstoßen.

3.2.5. Den webautoparts.lt-Account des Nutzers oder seine Registrierungsdaten nicht an Dritte weiterzugeben.

3.2.6. Keine Handlungen vorzunehmen, die die Sicherheit der webautoparts.lt Website und ihrer Datenbank gefährden können.

3.2.7. Alle Informationen über das zum Verkauf angebotene Produkt, seinen Endpreis und die darin enthaltenen Steuern sorgfältig zu lesen, bevor er das Produkt kauft.

4. Rechte und Pflichten des Verkäufers

4.1 Rechte des Verkäufers

4.1.1 Wenn der Käufer versucht, die Stabilität und Sicherheit des Online-Shops zu untergraben oder seine Pflichten zu verletzen, hat der Verkäufer das Recht, die Registrierung des Käufers zu löschen.

4.1.2 Bei Vorliegen schwerwiegender Umstände kann der Verkäufer den Online-Shop ohne vorherige Benachrichtigung des Käufers vorübergehend oder dauerhaft einstellen.

4.1.3. Der Verkäufer hat das Recht, die Bestellung des Käufers ohne Vorankündigung zu stornieren, wenn der Käufer die Ware nicht innerhalb von 3 (drei) Werktagen bezahlt hat.

4.1.4. Die Rücksendung des Käufers nicht zu akzeptieren, wenn der Käufer das in den Nutzungsbedingungen festgelegte Rückgabeverfahren nicht einhält.

4.2 Die Pflichten des Verkäufers

4.2.1 Der Verkäufer verpflichtet sich, dem Käufer die Nutzung der Dienstleistungen des Online-Shops webautoparts.lt zu den in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und im Online-Shop festgelegten Bedingungen zu ermöglichen.

4.2.2 Der Verkäufer verpflichtet sich, das Recht des Käufers auf Vertraulichkeit seiner persönlichen Daten, die er im Registrierungsformular des Online-Shops angegeben hat, zu respektieren, außer in den Fällen, die von den Gesetzen der Republik Litauen und den "Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten" vorgesehen sind.

4.2.3 Der Verkäufer verpflichtet sich, die vom Käufer bestellten Waren an die vom Käufer angegebene Adresse zu liefern.

4.2.4 Wenn der Verkäufer die vom Käufer bestellte Ware aus wichtigen Gründen nicht liefern kann, verpflichtet er sich, eine ähnliche Ware anzubieten oder das gezahlte Geld zurückzuzahlen.

5. Preis der Ware und Bezahlung

5.1 Preis der Waren

5.1.1. Die Preise auf der Website webautoparts.lt sind in Euro angegeben.

5.1.2. Der Endpreis der Waren ist im Webshop angegeben, d.h. der angegebene Preis enthält den geltenden Mehrwertsteuersatz (in einigen Fallen ist der Preis ohne Mehrwertsteuersatz gegeben), der Verkäufer wird Sie darüber informieren . Der Preis der Waren enthält keine Lieferkosten, die Lieferkosten werden automatisch an der Kasse berechnet.

5.2 Bezahlung

5.2.1 Der Käufer ist verpflichtet, die Zahlung bei der Bestätigung der Bestellung zu leisten; wenn die Zahlung nicht eingeht, wird die Bestellung storniert. Sobald die Zahlung eingegangen ist, wird eine Bestellung erstellt und der Status der Bestellung kann in my Alpari verfolgt werden.

5.2. 2. Der Käufer kann den Verkäufer für die im Online-Shop ausgewählten und bestellten Produkte bezahlen, indem er die bequemste Zahlungsmethode wählt:

  • über PAYSERA
  • VISA oder Mastercard

5.2.3. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass die Rechnungen auf elektronischem Wege an die in seinem persönlichen Konto angegebene E-Mail-Adresse gesendet werden. Die Rechnungen werden spätestens bei Erhalt der Ware durch den Kunden versandt und auf der Website webautoparts.lt veröffentlicht. In my Alpari können Sie auch ein Bestellformular ausdrucken, das die Liste der zu kaufenden Waren, ihre Menge, die Gesamtkosten der Waren und den Lieferpreis enthält.

6. Lieferung der Waren.

6.1 Bei der Bestellung der Waren verpflichtet sich der Käufer, den Ort der Lieferung anzugeben.

6.2 Die Lieferung der Waren erfolgt auf Kosten des Käufers per Post, Kurier oder durch den Transport des Verkäufers.

6.3 Die Waren werden innerhalb von 5-10* Arbeitstagen nach Erhalt der Zahlung und der Auftragsbestätigung an die vom Käufer angegebene Adresse in ganz Deutschland geliefert.

* Höhere Gewalt (Die Lieferfrist kann aufgrund objektiver Umstände, auf die der Lieferant keinen Einfluss hat, um höchstens 15 Arbeitstage verlängert werden.

6.4 Bei Erhalt der Waren ist es notwendig, die Sendung zusammen mit dem Lieferanten oder seinem Vertreter zu prüfen. Der Nutzer ist verpflichtet, den Zustand, die Qualität und die Menge der Ware beim Erhalt der Ware zu überprüfen, zu vermerken, ob die Verpackung des Pakets nicht beschädigt ist, ob das Paket speziell für den Nutzer empfangen wurde usw. Wenn das Paket irgendwelche Unstimmigkeiten aufweist, ist der Nutzer verpflichtet, unverzüglich einen Lieferschein oder ein Formular auszufüllen, in dem er die Unstimmigkeit der Ware meldet.

6.5 Nachdem der Nutzer den Lieferschein unterschrieben hat, ohne Unstimmigkeiten oder Unregelmäßigkeiten an den Waren zu melden, wird davon ausgegangen, dass die Waren sicher und unversehrt geliefert wurden und dass die Qualität des Pakets den Erwartungen des Nutzers entspricht. In diesem Fall ist der Lieferant von der Haftung für etwaige Schäden an den Waren befreit, sofern es sich nicht um einen Herstellungsfehler handelt.

6.6 Wird ein Paket, das die Waren enthält, von einer anderen Person als dem Nutzer an der angegebenen Adresse in Empfang genommen, so gelten die Waren als zugestellt.

6.7 Wenn der Nutzer die Waren abholt und das Abnahmedokument unterzeichnet, geht das Eigentum an die Waren von diesem Zeitpunkt an auf den Nutzer über. Im Falle des Verlusts oder der Beschädigung der Waren haftet der Nutzer für die erhaltenen Waren.

7. Rückgabe von Waren

7.1 Dem Nutzer ist bekannt, dass die auf der Website webautoparts.lt verkauften Waren verwendet werden können und dass der Verkäufer nicht der Hersteller der Waren ist.

7.2 Der Verkäufer ist nicht dafür verantwortlich, dass die Farbe, die Form oder andere Parameter der Ware im Online-Shop aufgrund der Besonderheiten des vom Käufer verwendeten Displays nicht mit der tatsächlichen Größe, Form und Farbe der Ware übereinstimmen.

7.3 Gekaufte Waren können innerhalb von maximal 14 Tagen zurückgegeben werden, wenn der Artikel beschädigt ist oder nicht in demselben Zustand wie bestellt geliefert wurde, daher sollten Sie unsere Berater kontaktieren, um zu prüfen, ob der Artikel geeignet ist. Der Nutzer ist nicht berechtigt, die Ware zurückzusenden, wenn die Beschreibung der Ware darauf hindeutet, dass die Ware mangelhaft ist, oder wenn der Nutzer die Möglichkeit hatte, die Ware und ihren Zustand bei Erhalt zu prüfen und dem Verkäufer die festgestellten Mängel nicht unverzüglich mitgeteilt hat.

7.4 Wenn der Verbraucher die Waren zurückschickt, müssen sie in der Originalverpackung zurückgeschickt werden. Die Waren müssen sich in demselben Zustand befinden, in dem sie bei der Lieferung empfangen wurden. Jeder Mangel ist nicht entschuldigt. Der Nutzer muss die Waren in demselben Zustand zurücksenden, in dem er sie erhalten hat. Die zurückgesandten Waren dürfen ihre Aufmachung nicht verloren haben oder beschädigte Etiketten aufweisen. Dies gilt jedoch nicht für die Rücksendung von mangelhaften Waren.

7.5 Zum Zeitpunkt der Rückgabe müssen Sie Dokumente vorlegen, die den Kauf der Waren bestätigen.

7.6 Die Rückgabe von Waren mit zufriedenstellender Qualität kann nur nach den Verfahren erfolgen, die in den durch den Regierungsbeschluss Nr. 697 vom 11. Juni 2001 genehmigten Einzelhandelsvorschriften festgelegt sind. Der Verkäufer hat das Recht, die Annahme der gebrauchten Waren zu verweigern und das für sie gezahlte Geld gemäß den Bestimmungen von Artikel 16 der vorliegenden Geschäftsbedingungen zurückzugeben. Wenn der Verbraucher die Ware zurückgeben und das dafür gezahlte Geld ohne Angabe von Gründen zurückerstattet haben möchte, muss er sich unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware, mit dem Verkäufer in Verbindung setzen. Gemäß den Bestimmungen des Artikels 6.22811(6) des Zivilgesetzbuches der Republik Litauen trägt der Verbraucher alle Kosten der Rücksendung der Ware. Der Verkäufer ist zur Rückerstattung des für die Ware bezahlten Geldes erst dann verpflichtet, wenn der Verbraucher die Ware an den Verkäufer zurückgibt. Wenn der Verbraucher die Ware per Post an den Verkäufer zurückschickt, muss er dem Verkäufer eine Postquittung oder ein anderes Dokument zusenden, das bestätigt, dass die Ware an den Verkäufer geschickt wurde.

7.7 Wenn Sie eine Rückerstattung für Ihre Bestellung wünschen, füllen Sie bitte das Formular auf webautoparts.lt aus, um eine Rückerstattungsbestätigung zu erhalten. Ohne diese Bestätigung wird keine Erstattung akzeptiert. Das Ausfüllen dieses Formulars bedeutet nicht, dass eine Rückerstattung für die gekauften Waren erfolgen wird. Der Verkäufer wird die Gültigkeit des Erstattungsantrags von Fall zu Fall prüfen und den Nutzer über die endgültige Entscheidung informieren.

8. Haftung

8.1 Der Nutzer trägt die volle Verantwortung für seine Handlungen auf der Website webautoparts.lt. Er ist auch verantwortlich für die von ihm angegebenen persönlichen Daten und deren Richtigkeit. Im Falle der Angabe falscher personenbezogener Daten haftet der Anbieter nicht für etwaige negative Folgen, wie z.B. die Nichtlieferung von Waren. In diesem Fall ist der Lieferant berechtigt, Schadensersatz zu verlangen. 

8.2 Der Nutzer, der ein Konto auf der Website webautoparts.lt angelegt hat, ist für die Weitergabe seiner Daten an Dritte voll verantwortlich. Sollte ein Dritter unter Verwendung der Registrierungsdaten des Nutzers auf die Website zugreifen, verweist webautoparts.lt diese Person an den Nutzer.

8.3 Der Anbieter haftet nicht für Schäden, die durch den Nutzer verursacht werden, der die Regeln, Empfehlungen und alle auf der Website dargestellten Aspekte nicht gelesen hat.

9. Schutz des geistigen Eigentums

9.1 Alle Rechte an webautoparts.lt und den darin enthaltenen Werken sind durch die Gesetze der Republik Litauen und andere Rechtsakte geschützt. Es ist strengstens untersagt, Texte und Fotos zu kommerziellen oder anderen Zwecken zu verwenden, die gegen berechtigte Interessen verstoßen.

10.  Verarbeitung von persönlichen Daten.

10.1 Alle Regeln werden im Dokument Datenschutzpolitik erläutert.

11.  Schlussbestimmungen.

11.1 Diese Regeln unterliegen dem Recht der Republik Litauen.

11.2 Alle Streitigkeiten, die sich aus dem Kaufvertrag zwischen dem Käufer und dem Verkäufer ergeben, werden durch Verhandlungen beigelegt. Kommt keine Einigung zustande, werden die Meinungsverschiedenheiten nach dem in der Gesetzgebung der Republik Litauen festgelegten Verfahren beigelegt.

11.3. "Sie können eine Anfrage/Beschwerde bezüglich eines im Online-Shop webautoparts.lt gekauften Produkts oder einer Dienstleistung an die staatliche Behörde für den Schutz der Verbraucherrechte (Vilniaus g. 25, 01402 Vilnius, e-mail. 25, 01402 Vilnius, e-mail: tarnyba@vvtat.lt, tel. 8 5 262 67 51, fax. (8 5) 279 1466, auf der Website www.vvtat.lt, bei ihren territorialen Unterabteilungen in den Bezirken oder durch Ausfüllen des Antragsformulars auf der EGS-Plattform http://ec.europa.eu/odr/.